0
0,00 €
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Warenkorb

Warenkorb

Ich bin bereits registriert!

Lieferadresse
Rechnungsadresse als Lieferadresse verwenden
Lieferadresse eingeben
Name Artikelnummer Preis Menge MWSt Preisnachlass Betrag
Summe der Produktpreise:
   

Ausgewählte Versandart


Bitte wählen Sie eine Versandart

Keine Versandart für Ihre Versandadresse definiert. Bitte kontaktieren Sie uns.

Betrag:
0,00 €
0,00 €
Ihre Anmerkungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese AGB gelten für sämtliche, sohin auch für alle weiteren, mit der Firma KTX.Kfz-Teile abgeschlossenen Rechtsgeschäfte. Die folgenden Geschäftsbedingungen sind für den Höchstbietenden oder den Gewinner der Auktion bindend. Mit der Abgabe eines Gebotes erklärt sich der Käufer unsere Geschäftsbedingungen als Akzeptiert und verstanden. Es wird nur ein zweiseitiger Handelskauf akzeptiert. Versand erfolgt nur an Verzichtskunden im Sinne der SLVS. AGB des Käufers gelten nur dann, wenn diese vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden. Mündliche Erklärungen jeder Art sind unwirksam.
 
1) Kaufgegenstand:
1.1. Der Kaufgegenstand ergibt sich aus der im Kaufvertrag angeführten Beschreibung. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass es sich beim Kaufgegenstand um eine gebrauchte Ware handelt, die in einem dem Alter entsprechenden durchschnittlichen Zustand ist.
 
1.2. Der Kaufpreis versteht sich, sofern keine andere ausdrückliche Vereinbarung getroffen wurde, ohne jeden Abzug - bei Übergabe oder ab Versendung des Kaufgegenstandes fällig. Allfällige Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers. Für den Fall des Zahlungsverzuges werden 12 % Zinsen p.a. vereinbart. Der Käufer haftet in diesem Fall auch für sämtliche durch den Zahlungsverzug entstehenden Aufwendungen.
 
2) Gewährleistung:
2.1. Der Verkäufer leistet lediglich dafür Gewähr, dass der Kaufgegenstand wie beschrieben geliefert wird und Funktionstüchtig ist.
 
2.2. Eine Gewährleistung ist insbesondere ausgeschlossen, wenn der Kaufgegenstand nicht von einer autorisierten Fachwerkstätte bearbeitet, verändert oder eingebaut wird.
 
2.3. Festgestellt wird, dass die Auswahl bzw. Spezifikation des Kaufgegenstandes ausschließlich vom Käufer vorgenommen wurde, weshalb der Verkäufer keine Gewähr dafür übernimmt, dass der Kaufgegenstand für die Zwecke des Käufers geeignet ist. Eine Rücknahme des Kaufgegenstandes für den Fall, dass der Käufer diesen - etwa aufgrund falscher Mängeldiagnose - nicht benötigt oder verwenden kann, ist daher ausgeschlossen.
 
2.4. Mängelrügen sind bei sonstigen Anspruchsverlust unverzüglich schriftlich unter Angabe des behaupteten Mangels und unter Rücksendung des Kaufgegenstandes geltend zu machen.
 
2.5. Der Verkäufer ist berechtigt einen geltend gemachten Preisminderungsanspruch durch Verbesserung in angemessener Frist abzuwenden. Der Verkäufer ist weiteres bei Gattungsschulden berechtigt, Ansprüche auf Aufhebung des Vertrages oder Preisminderungsansprüche durch Austausch der Ware/n abzuwenden.
 
3) Schadenersatz:
3.1. Die Haftung des Verkäufers beschränkt sich jedenfalls stets auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Die Haftung des Verkäufers ist weiteres betragsmäßig auf die Höhe des Kaufpreises beschränkt .
 
3.2. Ausgeschlossen sind jedenfalls der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, entgangenen Gewinn, Vermögensschäden, Aufwendungen beim Ein-, Aus- oder Umbau des Kaufgegenstandes oder Schäden durch Ansprüche Dritter.
 
3.3. Eine Haftung ist ausgeschlossen, wenn der Kaufgegenstand nicht von einer autorisierten Fachwerkstätte bearbeitet, verändert oder eingebaut wird sowie bei sämtlichen wie immer gearteten Verbesserungsversuchen, die nicht vom Verkäufer vorgenommen werden.
 
4) Eigentumsvorbehalt:
4.1. Der Kaufgegenstand bleibt unbeschadet des früheren Gefahrüberganges bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Verbindlichkeiten des Käufers gegenüber dem Verkäufer Eigentum des Verkäufers. Solange der Kaufgegenstand im Eigentum des Verkäufers ist, ist der Käufer nicht berechtigt, die Ware/n einem Dritten zu verpfänden oder weiter zu veräußern.
 
4.2. Droht dem Eigentum des Verkäufers (von dritter Seite) irgendeine Gefahr oder ist eine gerichtliche Pfändung beabsichtigt, so hat der Käufer den Verkäufer darüber unverzüglich zu informieren und dem Dritten oder dem Gericht mitzuteilen, dass der Verkäufer Eigentümer ist.
 
4.3. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises steht dem Verkäufer das Recht zu den Kaufgegenstand zurückzubehalten.
 
5) Versand und Lieferbedingungen:
5.1 Unsere Ware wird immer in Verpackung verschickt, d.h. es fallen zusätzlich zu den Versandkosten Verpackungspauschalen an, die wir in unsere Versandkostenkalkulation hineinrechnen.
 
5.2 Bei Abholung muss ein Termin vorher fixiert werden. 
Der Ausdruck der gewonnenen Auktion sollte dann zur Identifikation mitgebracht werden.
 
5.3 Versand erfolgt nur Versichert und mit unseren gewählten Versandunternehmen.
 
5.4 Eine eigene Beauftragung einer Spedition ist organisatorisch nicht möglich.
 
5.5 Transportschäden sind unverzüglich beim Spediteur oder Versandunternehmen anzumelden.
 
5.6 Verdeckte Transportschäden sind spätestens 24 Stunden beim Spediteur oder Paketdienst anzumelden. Abrechnung des Schadens erfolgt über die Spedition oder Paketdienst. Wir haften nicht für Transportschäden oder Lieferungsverzug. Der Verkäufer trägt die Kosten der Übergabe der Sache, der Käufer die Kosten der Abnahme und der Versendung der Sache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort.
 
6) Zahlungsbedingungen Zahlungsarten:
6.1 Wir akzeptieren nur Vorauskasse Paypal/Überweisung.
oder Bezahlung bei Abholung.
 
6.2 Wir sind der Meinung dass der Kunde die ersteigerte Ware dringend benötigt und sie auch möchte. Deshalb sehen wir ein Zahlungsziel von max.5 Tagen als realisierbar an. Dieser Betrag sollte auch vorab überwiesen werden, wenn es Probleme mit der Abholung geben sollte.
 
7) Sonstiges:
7.1 Erfüllungsort ist die Niederlassung des Verkäufers.
7.2 Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit des restlichen Vertragsinhaltes nicht. Hinsichtlich der unwirksamen Bestimmung vereinbaren die Vertragsteile, eine der unwirksamen Bestimmung nahekommende und branchenübliche Bestimmung zu fassen.
 
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Anzahlung erbracht haben.
 
Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) erreichen Sie über folgenden Link:
 http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Aktuell sind 320 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt & Support

Verkauf und Support:

Tel. 04525-6428274

Mobil: 017634226701

und 01724513010

Dieser Shop ist geprüft durch:

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen